Unsere Brauerei
Qualität
Schinner-Biere
Geschenk-Boutique
Presse / Medien
Kontakt
Impressum

Die Geschichte der Brauerei

Im Herzen von Bayreuth, neben der Villa Wahnfried, in der Richard Wagner lebte,
und in der Nähe des Neuen Schlosses liegt das Stammhaus der Bürgerbräu Bayreuth.

Als Genossenschaftsbrauerei wurde es im Jahre 1860 von zehn sogenannten „Beckenbrauern“ gegründet. Als „Beckenbrauer“ wurden die Schankwirte bezeichnet, die sowohl eine Brauerei, als auch eine Bäckerei betrieben. Diese Genossenschaft löste sich jedoch 1920 auf und Johann Weigand, der Vorfahr der jetzigen Inhaber, führte den Brauereibetrieb in der Bürgerbräu weiter. Seit 1951 leitet die Familie Schinner nun das Traditionsunternehmen.

Die Beckenbrauer von Bayreuth

Die Bierrarität „Original Braunbier“ wird weltweit nur von uns nach überlieferten Rezepten und ausschliesslich mit bestem bayerischen Malz und Hopfen traditonell eingebraut.
Der Ursprung dieser Spezialität geht auf Bayerns Herzog Wilhelm V. zurück. Dieser ließ bereits 1590 auf Burg Trausnitz Braunbier für seinen Hofstaat brauen. Diese Tradition pflegen wir verantwortungsvoll mit unserem Braunbier in der Bügelflasche weiter. Übrigens soll sich der bekannte deutsche Dichter und Philosoph Jean Paul im Jahre 1804 allein wegen des süffigen Braunbieres in Bayreuth niedergelassen haben.

Unsere Brauerei-Gaststätte "Schinner-Braustuben"